Weiterbildungen Gewaltfreie Kommunikation

Die Haltung und Sprache der Gewaltfreien Kommunikation ermöglicht es, wertschätzend mit sich und anderen umzugehen, ohne dabei seine Ziele aus den Augen zu verlieren. Konflikte können auf eine wertschätzende Art und Weise gelöst werden. Hier erfährst du mehr über das Konzept der Gewaltfreien Kommunikation.

Einführungskurse

Wertschätzend kommunizieren mit Gewaltfreier Kommunikation

Beschreibung

Wir alle regen uns immer wieder mal über andere Menschen und auch über uns selber auf. Manchmal sind wir konsterniert, sprachlos oder wütend, weil wir nicht wissen, wie wir mit bestimmten Aussagen umgehen sollen. Dabei möchten wir andere Menschen gerne verstehen und uns ihnen gegenüber sowohl wertschätzend als auch klar ausdrücken. Und wir möchten - trotz allem Verständnis - uns für unsere Anliegen einsetzen.

In diesem Kurs lernst du das Konzept der Gewaltfreien Kommunikation (GFK) nach Marshall B. Rosenberg kennen. Dieses bietet dir die Möglichkeit, Verständnis und Klarheit zu erhalten und dich wertschätzend für das einzusetzen, was dir wichtig ist. In Übungen lernst du, die Haltung mit der entsprechenden Technik in verschiedenen Situationen umzusetzen: Im Gespräch mit Kolleg*innen, beim Geben und Empfangen von Rückmeldungen, in Konflikten oder in Beziehungen. Du lernst, empathisch auf dich und das Gegenüber einzugehen, ohne dabei deine eigenen Ziele aus den Augen zu verlieren.


Inhalt zweitägiger Einführungskurs

Dieser Kurs gibt dir die Möglichkeit, das Konzept der GFK kennenzulernen und die Umsetzungen anhand von einigen Situationen auszuprobieren. Inhalte sind:

  • Die Ziele, Grundannahmen und Haltung der Gewaltfreien Kommunikation 
  • Die vier Schritte aus der Perspektive des Ichs und des Gegenübers
  • Anwendung der vier Schritte im Wechsel zwischen Empathie und Selbstempathie 
  • Giraffe und Wolf 
  • Besonderheiten der Anwendung von GFK mit Kindern
  • Dankbarkeit ausdrücken

Kurszeiten

Die Kurszeiten sind an allen Tagen 09.00 - 16.30 Uhr.


Kurskosten

Die Kurskosten (exkl. Verpflegung) betragen Fr. 590.- für zweitätige Kurse


Durchführungsort

Zentrum für Kinder mit Sinnes- und Körperbeeinträchtigung (ZKSK), Schöngrünstrasse 46, 4500 Solothurn

Details zur Anreise finden Sie hier.


Mittagessen

Selbstverpflegung (Mikrowelle vorhanden) oder Personalrestaurant des Bürgerspitals (gut, gesund und günstig), zwei Fussminuten vom ZKSK entfernt.


Zweitägiger Einführungskurs: Sa.-So., 10.-11.07.2021

Der Kurs wird mit maximal 12 Teilnehmenden durchgeführt.

Wer den Kurs zusammen mit dem Vertiefungskurs bucht, erhält Fr. 190.- Rabatt.

CHF 590.00

  • freie Plätze vorhanden


Vertiefungskurse

Vertiefungskurs "GFK für Führungskräfte"

Beschreibung

Du leitest ein Team, eine Schule, eine Institution, eine Projekt- oder Arbeitsgruppe und du hat bereits einen Einführungskurs besucht. Wenn du an folgenden Themen interessiert bist, ist dies der passende Kurs für dich:

  • GFK im Spannungsfeld von Macht und professioneller Rolle
  • Wenn meine Bitten oder Vorgaben bei den Mitarbeitenden keine Wirkung zeigen
  • Wenn Mitarbeitende die Anforderungen nicht erfüllen
  • Umgang mit eigenen Fehlern 
  • Umgang mit meinen Erwartungen an mich selbst

Voraussetzung

Alle Teilnehmenden haben mindestens einen Einführungskurs im Umfang von eineinhalb Tagen besucht.


Kurszeiten

Die Kurszeiten sind an allen Tagen 09.00 - 16.30 Uhr.


Kurskosten

Die Kurskosten (exkl. Verpflegung) betragen Fr. 590.- für zweitätige Kurse


Durchführungsort

Zentrum für Kinder mit Sinnes- und Körperbeeinträchtigung (ZKSK), Schöngrünstrasse 46, 4500 Solothurn

Details zur Anreise finden Sie hier.


Mittagessen

Selbstverpflegung (Mikrowelle vorhanden) oder Personalrestaurant des Bürgerspitals (gut, gesund und günstig), zwei Fussminuten vom ZKSK entfernt.


Zweitägiger Vertiefungskurs "GFK für Führungskräfte": Mo.-Di., 12.-13.07.2021

Der Kurs wird mit maximal 12 Teilnehmenden durchgeführt.

Wer den Kurs zusammen mit dem Einführungskurs bucht, erhält Fr. 190.- Rabatt.

CHF 590.00

  • freie Plätze vorhanden

Kontakt: David Rossi, 032 521 06 66, mail@david-rossi.ch