Angebote im Rahmen der SWCH-Weiterbildungswochen

Wertschätzend kommunizieren und Führen mit GFK

Sie lernen das Konzept der Gewaltfreien Kommunikation (GFK) nach Marshall B. Rosenberg kennen. In Übungen lernen Sie, die Haltung mit der entsprechenden Technik in verschiedenen Situationen umzusetzen: im Unterricht, im Gespräch mit Eltern, beim Geben und Empfangen von Rückmeldungen, in Konflikten oder wenn Sie sich ärgern. Sie lernen, wie Sie schwierige Situationen für sich klären und wie Sie diese ansprechen können. Sie lernen, empathisch auf sich und das Gegenüber einzugehen, ohne dabei Ihre eigenen Bedürfnisse und Ziele aus den Augen zu verlieren.

 

Datum Stufen Durchführungsort Anmeldung
09.-12.07.2019 alle Schulstufen Chur ausgebucht 
13.-16.07.2020 alle Schulstufen Zug Anmeldung ca. ab Januar 2020 möglich

Vertiefung Gewaltfreie Kommunikation

Sie haben das Konzept der Gewaltfreien Kommunikation im Verlauf der letzten Jahre bereits in einem mindestens zweitägigen Kurs kennengelernt. Nun möchten Sie gerne Ihre Kenntnisse vertiefen und im Rahmen des Kurses anhand konkreter Beispiele üben.

In diesem Kurs werden die theoretischen Grundlagen aus dem ersten Kurs repetiert und es kommen gleichzeitig neue theoretische Inputs hinzu. Ein grosser Teil der Zeit wird für die Umsetzung und Übung an konkreten Beispielen der Teilnehmenden eingesetzt.

 

Datum Stufen Durchführungsort Anmeldung
08.-10.07.2020 alle Schulstufen Zug Anmeldung ca. ab Januar 2020 möglich