David Rossi

Dipl. Coach, Supervisor und Organisationsberater, BSO

lic. phil. Psychologe

Lehrer

eidg. dipl. Heimleiter

verheiratet, Vater von zwei Kindern (2014, 2016)

Kontakt: 032 521 06 66, mail@david-rossi.ch



Was ist mir in meinem Leben wichtig?

•    Meine Familie

•    Das Erleben von Sinn durch meine Arbeit.

•    Körperlich gesund und fit zu bleiben.

•    Mich weiterzuentwickeln: Sei es in meinen Kompetenzen im Umgang mit anderen Menschen sowie auch in der Qualität meiner Arbeit.

•    Der Natur Sorge zu tragen.

Wie bin ich als Mensch?

Ich bin direkt und es gelingt mir gut, Dinge auf den Punkt zu bringen. Wenn ich etwas sage, dann meine ich das auch wirklich. Ich bin eher konfrontativ und sehr beharrlich. Gleichzeitig kann ich sehr gut zu Fehlern von mir stehen und auch mein Bedauern ausdrücken.

 

Ich erwarte nicht, dass andere meine Meinung teilen, weil ich fest davon überzeugt bin, dass man Ziele auf verschiedene Arten erreichen kann. Jede Perspektive hat ihre Vor- und Nachteile. Was mich am meisten herausfordert sind absolute moralische Urteile im Sinne von gut / schlecht, richtig / falsch oder gut / böse. Ich halte diese Urteilskategorien in keiner Situation für hilfreich.

Tätigkeiten

seit 01. 2017 selbständig als Coach, Supervisor, Organisationsberater (BSO) und Kursleiter
seit 08. 2014 Vater und Teilzeit-Hausmann
08. 2018 - 07.2022 Bereichsleiter Integration, ZKSK
01. 2019 - 10.2021 Assessor in Berufseignungsassessements und Schulleitungs-Development Center der PH FHNW
01. 2010 - 04. 2018 Schulleiter Tagessonderschule des Kinderheims Brugg
03. 2008 - 02. 2011 Leiter Kindertagesstätte Röseligarte in Bern
01.2007 - 03.2011 Gleitschirmwettkämpfe national und International (Weltcups in Brasilien, Türkei und Griechenland)

11. 2005 - 07. 2009

Direktionsassistent im Arxhof, Massnahmenzentrum für junge Erwachsene
08. 2001 - 07. 2006 Lehrer im Weissenheim Bern, Heilpädagogisches Schulheim

Ausbildungen

2017 - 2020 DAS Integrative Beratung: Coaching, Supervision und Organisationsberatung, FHNW
seit 2013 verschiedene Weiterbildungen in Gewaltfreier Kommunikation
2010 - 2012 Eidg. dipl. Heimleiter CURAVIVA
2007 - 2008 CAS Führen in Nonprofit-Organisationen, FHNW
1999 - 2005

lic. phil. Psychologe, Universität Bern

1995 - 1999 Primarlehrerausbildung, Seminar Muristalden Bern